23.11.2020
Eine Pumptrack-Anlage für Thannhausen

Auf Initiative unseres Fraktionsmitglieds Gottfried Braun (FREIE WÄHLER), auch Mitglied im Familienbeirat, wurde in der vergangenen Stadtratssitzung über die Verwirklichung einer Pumptrack-Anlage in Thannhausen diskutiert. Zuvor hatte Gottfried Braun seine Idee im Familienbeirat vorgestellt und ist auf große Zustimmung gestoßen.

Am vergangen Dienstag stellte er nun das Projekt als Mitglied des Familienbeirates im Stadtrat vor. Jedes Stadtratsmitglied erhielt umfangreiches Informationsmaterial in Form einer Tischvorlage. Zusätzlich wurde ein kurzes Info-Video vorgeführt. In der anschließenden Diskussion ist die Idee einhellig befürwortet worden. Versuche, an diese Anlage weitere Freizeitangebote anzuhängen, wurden vom Bürgermeister und mehreren Stadtratsmitgliedern mit der Begründung „sich nicht wieder zu verzetteln, sondern sich jetzt auf das konkrete Projekt zu konzentrieren“, abgelehnt.

Nun die Frage nach den Kosten.

Auch hier hatte Gottfried Braun schon sorgfältig vorgearbeitet. Eine Anlage in mittlerer Größe von ca. 400 qm verursacht Gesamtkosten in Höhe von ca. 100.000 Euro. Hier gibt es aber die Möglichkeiten der Förderung, z.B. durch das Leader Plus Programm der EU. Weiter könnten Sponsoring und Spendenaktionen die Kosten für die Stadt senken. In der abschließenden Abstimmung wurde einstimmig beschlossen, in den kommenden Haushaltsberatungen 100.000 Euro für die Verwirklichung des Projekts PUMPTRACK THANNHAUSEN  für 2021 einzuplanen.

Weitere Informationen unter www.pumptrack.de

Info-Video unter https://youtu.be/ItUiwQXTxvY